Konvertierung ACAD 2007 auf ältere Version

Was für ein Lisp-Tool sucht ihr? Oder welches Problem bedarf einer Lösung?

Moderator: Moderator

Antworten
Siloxis
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 07:56

Konvertierung ACAD 2007 auf ältere Version

Beitrag von Siloxis » Di 19. Feb 2008, 15:28

Hallo Leute,

Habe mir vor kurzem aus dem Downloadbereich der Homepage den Konvertierungs-Tool zum Konvertieren von AutoCAD Dateien runtergeladen. Spitzen Tool. Leider hab ich ein kleines Problem. In der Arbeit bekommen wir häufig Dateien im "AutoCAD 2007" Format, welche wir mit "MicroStation V8" nicht einlesen können, was wie sich rausstellte an der neueren Version von ACAD liegt. Natürlich könnten wir den Urheber fragen diese in einem älteren Format abzuspeichern und erneut zu senden. Da das manchmal nicht möglich ist (aus verschiedenen Gründen) müssten wir uns selbst darum kümmern.

Meine Frage wäre ob es vll. breits eine neuere Version des Konverters gibt mit welchen man das "ACAD 2007" Format in "ACAD 2004" zum Beispiel "zurückpatchen" kann oder ob es einen anderen Konverter gibt der dies bereits kann.

Würde mich sehr freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Ich danke allen schon einmal recht herzlich für ihre Hilfe.

Freundliche Grüße

Ritter Marco, InfraServ Werk Gendorf

Benutzeravatar
CADwiesel
Administrator
Beiträge: 367
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Konvertierung ACAD 2007 auf ältere Version

Beitrag von CADwiesel » Do 21. Feb 2008, 07:49

leider kann der Konverter nur bis 2006 konvertieren.
Aber ab 2007 kannst du den dwgtrueviewer von Adesk nehmen.
Der ist kostenlos, kann dwg's anzeigen und eben konvertieren. Ist ca. 130 MB groß.

http://usa.autodesk.com/adsk/servlet/in ... eID=123112
Gruß
BildCADwiesel
Besucht uns im CHAT

Siloxis
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 07:56

Re: Konvertierung ACAD 2007 auf ältere Version

Beitrag von Siloxis » Fr 22. Feb 2008, 08:29

Herzlichen Dank von meinen Kollegen und mir. Das Programm ist gut zu bedienen und funktioniert tadellos. Nochmals vielen Dank!

Freundliche Grüße

Ritter Marco, InfraServ Werk Gendorf

Antworten